Seite auswählen
WordPress vs Drupal 2016er Version

WordPress vs Drupal 2016er Version

Warum ich 2016 von Drupal zu WordPress gewechselt bin. Es folgt eher eine Erläuterung meines Entscheidungsprozesses als ein faktischer Vergleich zwischen den beiden Systemen Drupal und WordPress.

Anmerkung: Ich hatte diesen Text vergessen und jetzt erst erst wieder entdeckt. So kommt es zu einer um etwa zwei Jahre verspäteten Veröffentlichung.

¯\_(ツ)_/¯ (mehr …)

Eine kleine Leidensgeschichte: Aktualisierung und Renovierung von nsah.de

Vorweg eine Anmerkung von mir: Der folgende Text ist eher eine Rekapitulation meiner nicht sehr spannenden Geschichte mit dieser Website als ein hilfreicher Informationsartikel. Ich schreibe diesen Text, aus mehreren Motiven:

Einerseits als Klärung meiner bisherigen Entwicklung mit dieser Website. Ich möchte sehen welchen Weg ich bisher gegangen bin, was ich in diesem Bereich gelernt habe und darauf aufbauend eine Grundlage für Entscheidungen für die zukünftige Ausrichtung zu haben.

Andererseits nutze ich den aktuellen Schreibprozess ganz pragmatisch zum Testen des Einsatzes der Markdownsyntax beim Erstellen von Texten. Dabei kann ich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen:

(mehr …)

Affiliate Themes für WordPress und WPMU

Affiliate-Theme-WordPress.jpgAus gegebenem Anlass habe ich heute mal nach Themes gesucht, die sich gut eigenen, um mit wenig Aufwand und mit Hilfe von WPMU kleine Websites mit maximal einer Handvoll Unterseiten zu erstellen. Dabei sollten die grundlegenden Einstellungen für das Layout und die Farbgebung möglichst bequem und zeitsparend aus dem Backend erfolgen.

Ich nutze hier im Blog zwar das Thesis Theme, das vielseitig verwendbar und seit der Version 1.6 auch in Bezug auf Farbgebung im Backend konfigurierbar ist, aber viele Design-Optionen lassen sich immer noch nur über die Bearbeitung der vorhandenen custom_functions.php oder der custom.css realisieren. Darüber hinaus lässt sich Thesis wie hier mit WPMU verwenden, aber ein Großteil der Einstellungen bleibt global, so dass, falls man Thesis in mehreren Sub-Blogs auf WPMU nutzen will, nicht ohne weiteres unterschiedliche Thesis Layouts für die verschiedenen Blogs nutzen kann. Ändert man die Einstellungen für den einen Blog überträgt sich das automatisch auf den anderen WPMU Blog. (mehr …)

[Thesis Theme] Entfernen der Kommentaranzeige { 0 Comments }

Im Moment geht es hier etwas einseitig um das Thesis Theme. Das liegt daran, dass ich gerade sehr aktiv an einer Anpassung des Thesis Themes für einen Blog arbeite. Nun zur Sache …

Von Haus aus zeigt das Thesis Theme auf der Homepage unter jedem Beitrag die Anzahl der Kommentare innerhalb der großen geschweiften Klammern an:

{ 0 Kommentare } bzw. { 0 Comments }

Eine ähnlicher Text findet sich auf der Beitragsseite unter dem Artikel, wenn bereits Kommentare geschrieben wurden:

{ 12 Kommentare… Lese die folgenden oder füge einen hinzu } bzw.

{ 12 comments… read them below or add one }

Ich wollte nun beide Anzeigen komplett entfernen. (mehr …)