Seite auswählen

Admin Menu ModulSo schön Drupal als CMS auch ist, die tägliche Arbeit mit der Administrationsoberfläche ist man schnell leid. Zu vielen durchaus häufig genutzte Funktionen gelangt man erst mit zwei- oder dreimaligen Mausklick. Bei intensiveren Administrationsvorgängen kommt es zu ausgesprochenen Klickorgien. Ich war hiervon schon so genervt, dass ich mir bereits überlegt hatte einen extra Administrationsblock mit Links auf die von mir am häufigsten benötigten Funktionen anzulegen.

Glücklicherweise kam ich vorher noch auf die Idee mich auf Drupal.org nach einem passenden Modul umzusehen … und entdeckte dort das Drupal Administration Menu Modul. Dieses Modul muss nur in den „modules“ Ordner geladen und in der Administration aktiviert werden, dann erscheint sobald man als als User mit der entsprechenden Berechtigung eingeloggt ist, oberhalb des Headers ein kleines horizontales Menü mit den verschiedenen Bereichen der Administration. Wenn man mit der Maus über die Menüpunkte fährt, klappen diese automatisch aus. So lässen sich sehr schnell selbst Menüpunkte, die üblicherweise drei Mausklicks erfordern mit nur einem Klick erreichen:

Admin Menu Modul

Bei mir erschien das Menü nicht sofort nach der Aktivierung des Moduls in der Administration, sondern erst nach einigen Herumsurfen auf meiner eigenen Seite. Das hat wohl was mit dem Browsercashe zu tun. Seitdem gibt es keinerlei Probleme und mittlerweile möchte ich dieses Modul nicht mehr missen 🙂 .

Nachtrag: Frank hat mich auf eine netten kleinen CSS Kniff hingewiesen, um das Menü etwas besser handhabbar zu machen. Man kann sehr leicht in der dazugehörigen CSS-Datei „admin_menu.css“ im Modul Ordner „/modules/admin_menu“ in der 8. Zeile die Schriftgröße von z.B. font-size: 9px auf font-size: 10px ändern:

#admin_menu { position: absolute; top: 0px; left: 0px; font-size: 9px; background-color: #101010; width: 100%; }

Durch die etwas größere Anzeige ist der Umgang mit dem Menü dann weniger frickelig 😉 . Auch hier gilt, dass aufgrund des Browser Cashes gegebenenfalls die Änderung nicht sofort sichtbar wird.