Fehler in Word Fußnoten

Bei mir trat gelegentlich ein Fehler bei der Darstellung von Fußnoten in Word auf. Erstaunlicherweise wurde etwas oberhalb des Fußnotentrennstriches teilweise nochmal die Kopfzeile der Seite angezeigt ohne, dass dieser Teil des Dokumentes bearbeitbar wäre. Manchmal ist auch nur der Abstand bis zum Fußnotentrennstrich recht groß.

Lösung in Word 2003:

  1. Im Menü „Ansicht“ auf „Normal“ stellen.
  2. Anschließend im Menü „Ansicht“ „Fußnoten“ aktivieren.
  3. Das Dokumentfenster teilt sich dabei in zwei Bereiche, nämlich einen mit dem Text und einen weiteren mit den Fußnoten.
  4. Im Fußnotenbereich findet sich jetzt auch ein Auswahldialog über den man bestimmte Fußnotenelemente auswählen kann.
  5. Bei Anwahl des Fußnotenelementes „Fußnotentrennlinie“ läßt sich jetzt dieser Bereich editieren.
  6. Bei Anwahl des Fußnotenelementes „Alle Fußnoten“ lassen sich jetzt überzählige Leerzeilen löschen.
  7. Es lassen sich auch die „Fußnotenfortsetzungstrennlinie“ und der „Fußnotenfortsetungshinweis“ editieren.
  8. Danach einfach im Menü „Ansicht“ einfach wieder auf „Seitenlayout“ stellen.

5 Kommentare zu „Fehler in Word Fußnoten“

  1. Bei mir ist folgendes Problem aufgetreten:

    Es befinden sich nur auf 2 Seiten meiner Arbeit unerwünschte Leerzeilen nach dem Trennstrich in der Fußnote. Die
    Methode mit „Normalansicht“-„Fußnoten“-„Trennlinie“ und dann Leerzeilen löschen funktioniert nicht, da diese Leerzeilen (es sind wirklich Leerzeilen) garnicht angezeigt werden. Das Problem liegt also nicht im gesamten Dokument vor, sondern wie gesagt, nur in 2 Fußnoten. Ich hatte das Problem schon im gesamten Dokument,da konnte ich das Problem nach der beschriebenen Methode auch beheben. Jetzt aber nicht mehr.
    Kann da jemand helfen?

    Danke im Voraus!
    Christoph

  2. Vielen Dank für diesen hilfreichen Eintrag!

    Die Vorgehensweise funktioniert auch zehn Jahre später unter word:mac. Die Ansicht „Normal“ heißt entsprechend „Entwurfsansicht“. Weiß der Geier Gloria wie die Kopfzeilen, ebenfalls zehn Jahre später, immer noch in die Fußnotentrennlinie kommen.

  3. Danke für die Rückmeldung!

    PS: Schon witzig, dass Du exakt sieben Jahre nach meinem letzten Eintrag kommentierst 🙂 !

  4. Danke, Nils und ft, ihr habt mich mit exakt dem gleichen Problem (überzählige Leerzeichen zwischen Fußnotentrennlinie und eigentlicher Fußnote) bei meinem Word für Mac 2016 gerettet. Ich konnte die Leerzeichen entfernen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.