Seite auswählen

So, gleich mal festgestellt, dass mir Live Blogging zu anstrengend ist … 😉 . Daher lieber zwischendurch mal eine kleine Zusammenfassung.

Wie bereits geschrieben ist das WordCamp 2008 in Hamburg meine Barcamp Premiere. Einer der Punkte auf die ich sehr neugierig war ist die Liveorganisation des Ablaufes vor Ort. Ich weiß, dass manches Kongressgremium ewig hin- und herschiebt, um die verschiedenen Veranstaltungen passend zu platzieren und dazu in der Regel auch noch viel hin- und herdiskutiert welche Veranstaltung wichtig, gut besucht, passend zum Kongressthema ist.

Die Gemeinschaftsorga wirkte zu Beginn etwas unbeholfen: A stellt sich vor und gibt das Wort gleich an B weiter, der sich vorstellt und das Wort an C weitergibt … etc.. Trotzdem stand der Programmablauf für Samstag nach relativ kurzer Zeit.

Ich habe mich noch nicht durchringen können selbst eine Session zu gestalten, obwohl das Thema „Textpattern vs. WordPress“ mich auf die Idee etwas zu „Drupal vs WordPress“ aus Anwendersicht zu bieten.

Zumindest war die Textpattern-Session meine erste Wahl, da ich gerne meinen Horizont bzgl. Blogmitteln erweitere. Glücklicherweise musste ich mich nicht groß bewegen, da im selben Raum im Anschluss Perun einen Session zu Usability und Blog verbunden mit einer kurzen Vorstellung des Sandbox Themes durch Daniela.

Alle drei Themen waren sehr interessant, wenn auch teilweise nicht unbekannt … so nun geht es weiter … später mehr!