Seite auswählen

Ich hatte bis grade ein seltsames Problem. Nach einer verunglückten Installation des Lexware Online Banking unter Win XP mit SP 2, versuchte der Installer immer wieder das Programm zuende zu installieren. Und zwar immer dann, wenn ich den Lexware Buchhalter startete. Dabei drehte die Installationsroutine durchaus zwei bis drei Runden. Entweder brach ich die Geschichte vorher ab oder der Installer stellte irgendwann fest, dass ihm irgendeine Datei zur Installation fehlt. Anschließend startete das Installationsprogramm gleich wieder neu. Merkwürdigerweise tauchte das Problem auch dann auf, wenn ich meine Starmoney Onlinebanking Software startete. Ich konnte zwar mit den Programmen arbeiten (außer demLexware Online Banking), aber das Rumgeklicke zum Programmstart nervte doch gewaltig.

Nachdem ich die üblichen Lösungsversuche hinter mir hatte (Systemwiederherstellung, Deinstallation besagter Programme und Neuinstallation, verschiedene Regestrycleaner), trat das Problem immer noch auf. Erstaunlicherweise tauchte das Lexware Online Banking überhaupt nicht mehr im Verzeichnis installierter Software auf. Nach einigem erfolglosen Suchen im Netz, fand ich dann meine Erlösung:

Das Windows Installer CleanUp Utility

wininstclean

Damit lassen sich verhunzte Installationseinträge auffinden und entfernen. Nachdem ich sogar zwei Einträge für das Lexware Online Banking entfernt hatte, lief alles wieder normal … puh … Glück gehabt und an einer Windows Neuinstallation vorbeigekommen 😉 .