Seite auswählen

Wer schon einmal den Provider gewechselt hat und dadurch auch mit seiner Datenbank umziehen musste, der kann vielleicht ein Lied von den damit verbundenen Problemen singen.

Zunächst ist das Ein- und Ausspielen der Datenbank ab einer gewissen Größe über die üblichen Datenbankverwaltungstools wie z.B. phpMyAdmin nicht möglich, weil die vom Hoster festgesetzte max. Laufzeit von PHP-Scripten überschritten wird. Darüber hinaus tritt oft grade bei deutschsprachigen Inhalten das Problem auf, dass die Umlaute nach dem Umzug nicht mehr korrekt dargestellt werden.

mysqldumperlogo

Zur Lösung des ersten Problems gibt es ein geniales Tool names MySQLdumper.

Dies liest bei Bedarf die Datenbank stückweise aus und spielt die Sicherung auch stückweise wieder ein, so dass es zu keiner Zeitüberschreitung bei begrenzter Laufzeit von PHP-Scripten kommt. Das Programm ist sehr anwenderfreundlich geschrieben und auch die Unterstützung von Anwendern im übrigens deutschsprachigen Forum sehr, sehr gut. Dabei ist das Ganze auch noch kostenlos!

Von der Umlautproblematik bin ich selbst schon mehrmals betroffen gewesen und ich habe auch schon einige Zeit mit der Suche nach Lösungen verbracht. Nun hat mich Frank freundlicherweise auf einen tiefschürfenden Artikel „Die Umlautproblematik – was, wieso, was tun?“ zu dem Thema aufmerksam gemacht. Zu finden im MySQLdumper Forum mit der Ankündigung in den nächsten Versionen das Problem so weit wie möglich zu lösen. Für den Augenblick gibt es zumindest eine Anleitung wie man in verschiedenen Fällen eigenhändig vorgehen kann.

Wer also Betroffener in Punkto Umlautproblematik ist, sollte sich den Artikel unbedingt zu Gemüte führen!

Update: Mittlerweile habe zur neuen Version des MySQLdumper eine Anleitung verfasst: „MySQL-Datenbanken automatisch sichern mit MySQLDumper und all-inkl als Hoster

Update 2: Eine erweiterten Überblick über mögliche Ursachen bei Umlautproblemen gibt es im Adult Webmaster Blog: „Umstellung auf UTF-8: Der Teufel liegt im Detail

Update 3: Mittlerweile habe ich weitere Erfahrungen mit dem Thema sammeln können: [WordPress] Immer wieder Probleme mit den Umlauten