Seite auswählen

Ich durchforste gerade die Beiträge der Blog-Parade „Entstehung eines Beitrags„. Wobei ich wieder einmal die Erfahrung gemacht habe, dass ich nicht lange Fackeln sondern gleich losbloggen sollte, denn ich hatte zu Weihnachten die Idee eine Workflow-Blog-Parade auszuschreiben, die auf das gleiche Ziel hinausgelaufen wäre … nun war jemand anderes schneller 🙁 .

Was mir allerdings gerade viel Freude gemacht hat war die Antwort von „Klaus Gehrmann“ auf die Frage „Versucht ihr eure Beiträge nach dem Veröffentlichen noch bekannt zu machen? Sei es durch yigg, digg, seoigg oder durch spezielle Suchmaschinenoptimierung?„:

Die genannten Schluckauf-Begriffe sind mir nicht geläufig.

😀 !