Seite auswählen

Ich will hier ger keine komplette Anleitung veröffentlichen, da ich bisher zu wenig Erfahrung und Wissen zu dem Thema habe. Es gibt auch schon einige Anleitungen im Netz (1, 2). Allerdings sind die meisten zwar für OS X ab 10.3 aufwärts geschrieben, aber es haben sich wohl ein paar Details von OS X 10.4 zu 10.5 (Leopard) geändert. Daher halfen mir diese Anleitungen nicht mein Problem zu lösen, dass ich von meinem Windows XP aus das MacBook im Netzwerk nicht „sehen“ konnte.

Es gibt eine Einstellung, die wohl in Leopard anders als vorher gelöst wurde. Vorher in OS X 10.4 gab es wohl eine Einstellung die sich „Windows Sharing“ nannte. Jetzt befindet sich die Einstellmöglichkeit, die für die Lösung meines Problems wichtig war in der „Systemeinstellung“ unter „Sharing“. Dort kann man das „File Sharing“ aktivieren. Aber erst als ich dort über die „Optionen“ (unten rechts in dem Dialog) „Dateien und Ordner über SMB bereitstellen“ aktiviert habe, konnte ich mein MacBook auch von Windows aus „sehen“:

SMB_bereitstellen-1.png

Damit ich das nicht vergesse, kommt es jetzt in meinen Blog 😉 .

Update: Nun habe ich auch eine ausführliche Anleitung gefunden, die speziell auf Leopard zugeschnitten ist: Tutorial: Leopard Netzwerk.