Seite auswählen

Adobe Revel: Album im Browser freigeben

Adobe Revel logotype with icon RGB vertical png 2013 06 16 23 31 06Aus gegebenem Anlass dokumentiere ich hier ein paar Einsteigerhinweise für die Adobe Revel Nutzung im Browser. Adobe Revel ist ein derzeit noch relativ funktionseingeschränkter Clouddienst von Adobe zur Speicherung von Fotos.

Derzeit lassen sich nur JPG-Dateien speichern und es gibt nur für Apples OS X und iOS Apps mit größerem Funktionsumfang. Es wird wohl auch an einer Windows- und Androidversion gearbeitet (es gibt für Android bisher nur einen Uploader), aber da ist noch Geduld angesagt und man muss alternativ mit der Weboberfläche arbeiten. Anscheinend leidet die Freigabe per Browser zumindest in der deutschen Version an missverständlichen Formulierungen und sieht anders aus als in den verschiedenen Apps und ist weit weniger funktional und komfortabel, aber sie funktioniert trotzdem. (mehr …)

Schnappschuss: Mega Yacht in Kiel

Das mag ich so an Kiel. Die Stadt ist relativ überschaubar und der Hafen liegt so zentral, dass man auch bei Alltagserledigungen regelmäßig vorbeifährt. So staunte ich nicht schlecht, als ich bei der Werft HDW am gegenüberliegenden Ufer die z. Zt. im Bau befindliche Megayacht erblickte. Bin kurz mal rechts rangefahren um einen Schnappschuß zu machen:

img 1332 - 04-01-2008 ff1

(mehr …)

Riesenlinkliste für kostenfreie Fotos

FotokugelEndlich mal eine deutsche Linkliste, die sich mit jeder Mashable Linkwüste messen kann! Malte Landwehr hat sich die Mühe gemacht anhand der Artikel „100 (Legal) Sources for Free Stock Images“ und „49 Seiten im Netz mit kostenlosen Stock Fotos“ eine megaumfangreiche Liste mit Links zu Downloadmöglichkeiten für kostenfreie Fotos zu erstellen. Sehr angenehm finde ich, dass zu jedem Link eine kurze Erläuterung gibt, was für Motive in welchem Umfang angeboten werden.

Dabei finden sich durchaus auch solche Besonderheiten unter den Links wie Scans von Karten und Portraits aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert oder 46.000 Bilder von hawaiischen Pflanzen. (mehr …)

Kiel in Weiß

Da gab es doch gestern das erst Mal in diesem Winter Kiel in Weiß:

Ich weiß alle südlich der Elbe lachen mich jetzt aus! Erstens weil es woanders schon längst geschneit hat und es zweitens dort nicht nur so einen besseren Raureifbelag sondern echten Schnee gegeben hat.

Aber ich hatte wirklich angefangen zu hoffen, dass dieses Jahr hier oben im Norden weiße Weihnachten möglich sein könnten. Haben wir lange nicht mehr gehabt. Deshalb wäre ich auch schon mit so einem Hauch von Raureif zufrieden. Heute ist allerdings wieder alles vorbei …

… aber wer weiß … vielleicht klappt es ja doch. (mehr …)

Fotos ins Internet stellen: Flickr oder was?

flickrIm Grunde sollte es doch im Zeitalter des Web 2.0 so einfach sein. Für jedweden Bedarf gibt es meist mehrere schicke zwonullige Internetanbieter. Also sollte es doch für mich kein Problem sein, online eine schicke und funktionelle Foto- oder Bildverwaltung zu finden.

Aber wie so oft, wenn man ein paar Anforderungen hat, ist es nicht so einfach wie man denkt. Als erstes erinnerte ich mich an Flickr. Es mag vielleicht merkwürdig klingen, aber auch wenn mir Flickr in den letzten Jahren immer wieder in Blogbeiträgen, Zeitschriftenartikeln, etc. über den Weg gelaufen ist, habe ich es bisher nicht mal angesehen.

Warum? (mehr …)

Mich hat es gepackt: Fotografie

Canon PowerShot A520Bisher habe ich Fotoapparate mehr schlecht als recht genutzt. In der Regel habe ich es nur mehrfach im Jahr zu verschiedensten Anlässen bedauert, dass ich entweder keinen dabei hatte oder im nachhinein, dass ich nicht daran gedacht habe mit ein paar Aufnahmen für Erinnerungsstücke zu sorgen.

Vor zwei Jahren habe ich mir eine kleine kompakte Digitalkamera angeschafft – eine Canon PowerShot A520 Digitalkamera (4 Megapixel, 4fach Zoom). Eigentlicher Anlass war weniger der Ersatz der alten analogen Knipskiste als die Möglichkeit schnell Fotoprotokolle von Seminaren erstellen zu können.

(mehr …)