Seite auswählen

iPhone: Fotos ohne GPS Lokalisation nach iOS 7 Update

Nach dem Update meines iPhone 4S auf iOS 7 bemerkte ich (leider erste nach einiger Zeit), dass die mit der iPhone eigenen Kamera App geschossenen Fotos keine GPS Daten enthielten. Ich nutze meist die integrierte Kamera App, da diese sich schön schnell über den Lock Screen aktivieren lässt. Ein erster kurzer Test zeigte mir ein erstaunliches Ergebnis. (mehr …)

Lightroom 5: Probleme beim Importieren und Ordner synchronisieren

Lightroom5 logoIch war schon schier am Verzweifeln, weil ich nach meinem Update auf Adobe Lightroom 5 auf meinem MacBook große Probleme bei der Synchronisation von Ordnern hatte. Dauernd wurde bereits vorhandene Fotos neu importiert und dazu verlor ich noch meine mühsam erstellen Bearbeitungen und Sammlungen. Komischerweise schien ich alleine mit diesem Problem da zu stehen.

Glücklicherweise konnte ich nach einiger Netzrecherche eine Lösungsmöglichkeit finden. Das Problem äußerte sich auf zwei Weisen: (mehr …)

Adobe Revel: Album im Browser freigeben

Adobe Revel logotype with icon RGB vertical png 2013 06 16 23 31 06Aus gegebenem Anlass dokumentiere ich hier ein paar Einsteigerhinweise für die Adobe Revel Nutzung im Browser. Adobe Revel ist ein derzeit noch relativ funktionseingeschränkter Clouddienst von Adobe zur Speicherung von Fotos.

Derzeit lassen sich nur JPG-Dateien speichern und es gibt nur für Apples OS X und iOS Apps mit größerem Funktionsumfang. Es wird wohl auch an einer Windows- und Androidversion gearbeitet (es gibt für Android bisher nur einen Uploader), aber da ist noch Geduld angesagt und man muss alternativ mit der Weboberfläche arbeiten. Anscheinend leidet die Freigabe per Browser zumindest in der deutschen Version an missverständlichen Formulierungen und sieht anders aus als in den verschiedenen Apps und ist weit weniger funktional und komfortabel, aber sie funktioniert trotzdem. (mehr …)

MacBook geht nicht in den Ruhezustand

Seit ca. einer Woche will mein MacBook partout nicht in den Ruhezustand gehen. Das nervte mich enorm, wobei mir auffiel wie sehr ich mich nach meinem Wechsel von Windows zu OS X an diesen dort solide arbeitenden Mechanismus gewöhnt habe. Ich starte in der Regel mein MacBook nur alle paar Wochen neu.

Aber nun nutzten auch meine ersten Problemlösungsversuche nichts: Neustart, alle externen Geräte abkoppeln, Zurücksetzen der Freigaben (Shares), etc. Da ich wenig Zeit hatte mich darum zu kümmern, habe ich das MacBook Abends immer regulär heruntergefahren. Nun wollte ich endlich eine Lösung finden und nach kurzer Recherche bin ich fündig geworden. (mehr …)

[Mac] SSD Upgrade für early 2008 MacBook: Probleme und Lösungen

Crucial m4 128GB SSDMein Mitte 2008 erworbenes MacBook leistet mir seit Jahren gute Dienste und ich war immer zufrieden. Allerdings nach der halbwegs gezwungenermaßeneren Installation von Lion sank die Arbeitsgeschwindigkeit unter die für mich erträgliche Grenze. Zu häufig bremsten Denkpausen meines Macs den Arbeitsfluss aus und die Arbeit mit einem Windows XP in einer virtuellen Maschine wurde zur Qual.

Da ich bereits 4 GB RAM installiert hatte, gab es außer einer Neuanschaffung eigentlich nur noch einen Weg hardwareseitig zu einer Performanceverbesserung zu kommen: der Einbau einer SSD (Solid State Disk). (mehr …)